• Kartensystem: Mastercard
  • Jahresgebühr: 0,00 €
  • Sollzinsen: 10,85 %
  • Partnerkarte: 0,00 €
  • max. Haftung: 50,00 €
Zinsen & Konditionen:
Kundensupport:
Homepage:
97/100
SEHR GUT

€ 100 FÜR DIE KONTOERÖFFNUNG + BIS ZU € 720 FÜR WEITEREMPFEHLUNGEN!

Logo

Bewertung97/100Sehr Gut
Allgemein
Bonus: /25
Dispo: /10
Kosten: /20
Zinsen: /5
Total: /60
Kundenservice
Erreichbarkeit: /5
Beratung: /10
Angebote: /5
Total: /20
Online Banking
Sicherheit: /10
Bedienoberfläche: /5
Einstellmöglichkeiten: /5
Total: /20

Bei der Norisbank GmbH handelt es sich um ein Kreditinstitut aus Deutschland, das seinen Sitz in Bonn hat. Die Bank wurde im Jahre 1956 gegründet. Seit dem 2. November 2006 ist dieses Unternehmen zu 100 Prozent eine Tochtergesellschaft von der Deutschen Bank. Außerdem ist die Norisbank seit dem 27. Juli 2012 eine reine Direktbank. Die Norisbank stellt drei unterschiedliche Arten von Karten zur Verfügung. Diese sind die Mastercard Kreditkarte sowie die Mastercard direkt Debitkarte mit und ohne Bonitätsprüfung.

TOP-ANGEBOTE DER NORISBANK

Mastercard

  • dauerhaft 0€ Jahresgebühr
  • nur mit Girokonto erhältlich
  • kontaktloses Bezahlen & Apple Pay
  • gebührenfrei bezahlen & abheben
  • sofortiger 500€-Verfügungsrahmen

Top-Girokonto

0,- pro Jahr
  • ohne Kontoführungsgebühren
  • ohne Mindestgeldeingang
  • mit kostenloser Giro- & Kreditkarte
  • kostenlose Bargeldeinzahlungen
  • bis zu 500€ Sofort-Dispo

Studentenkonto

0,- pro Jahr
  • Girokonto speziell für Studierende
  • gebührenfrei – ohne Altersgrenze
  • kein Mindesteingang erforderlich
  • kostenlose Kreditkarte inbegriffen
  • bequemer Kontowechselservice

Sicherheit

Beim Bezahlen mit der Mastercard im Internet wird den Kunden das 3-D-Secure-Verfahren angeboten, welches für zusätzliche Sicherheit sorgen soll. Die Freigabe muss zusätzlich per Push-Funktion über die Norisbank photoTAN-App vorgenommen werden. Alternativ kann auch ausgewählt werden, dass ein sechsstelliger Code auf das Mobiltelefon gesendet wird. Dieser Code kann dann online zur Freigabe eingegeben werden. Aufgrund dessen ist es sehr wichtig, dass eine Mobiltelefonnummer bei der Norisbank Mastercard hinterlegt wird. Das 3-D-Secure-Verfahren bei der Norisbank Kreditkarte kann ganz einfach genutzt werden. Eine gesonderte Registrierung ist nicht erforderlich. Jeder Kunde der Norisbank Kreditkarte wird automatisch für das 3-D-Secure-Verfahren angemeldet. Wie bereits erwähnt, gibt es zwei unterschiedliche Optionen. Zum einen geht das Ganze mit der photoTAN. Bei Bezahlen müssen lediglich die Daten der Karte eingegeben werden. Anschließend erhält der Betroffene eine Push-Mitteilung auf sein Smartphone. Durch das Öffnen der Mitteilung öffnet sich automatisch die App, in dieser die Zahlung freigegeben werden kann. Zum anderen gibt es die mobileTAN. Hierzu müssen im Internet die Kartendaten angegeben werden. Anschließend wird dem Betroffenen eine sechsstellige PIN übermittelt. Diese muss dann nur noch in das Eingabefeld im Online-Shop eingetippt werden.

Besonderheiten

Die Norisbank Mastercard kostet pro Jahr null Euro. Es ist wichtig, zu wissen, dass diese Karte nicht ohne eine Überprüfung der Bonität bestellt werden kann. Jeder Kunde erhält eine Norisbank Karte. Es handelt sich um eine Kreditkarte, die monatlich abgerechnet wird. Es ist wichtig, zu wissen, dass der Kreditrahmen individuell bestimmt werden kann. In den meisten Fällen richtet sich dieser nach der Bonität. Die Kunden müssen ein Girokonto angeben, von diesem die Summe für die Kreditkarte abgezogen werden kann. Es ist wichtig, dass dieses Girokonto stets ausreichend gedeckt ist, damit die Abbuchung der Kreditkarte durchgeführt werden kann.

Das bargeldlose Bezahlen im Inland und der Europäischen Union mit Euro ist kostenlos. Für das bargeldlose Bezahlen weltweit mit Fremdwährung werden 1,75 Prozent verlangt. Für Auszahlungen von Bargeld im Inland an den Automaten der Deutschen Bank werden 2,5 Prozent verrechnet. Der Mindestbetrag ist bei sechs Euro zu finden. Für die Bargeldbehebungen im Inland an anderen Geldautomaten werden ebenso 2,5 Prozent und mindestens sechs Euro verlangt. Im Ausland kann von kostenlosen Bargeldbehebungen profitiert werden. Dies ist sowohl bei den Partnerbanken der Norisbanken als auch bei allen anderen Geldautomaten der Fall. Die Kreditkarte kann ganz einfach beantragt werden. Der Antrag kann entweder ausgedruckt werden oder auch direkt online ausgefüllt werden. Anschließend muss der Antrag unterschrieben werden und per Post an die Norisbank geschickt werden. Jeder, der keinen eigenen Drucker zu Hause hat, kann das Angebot in Anspruch nehmen, dass der Antrag ausgedruckt per Post zugeschickt wird. Jeder, der einen Antrag stellen möchte, muss einige Kriterien erfüllen. Es ist wichtig, dass die betroffene Person uneingeschränkt geschäftsfähig und volljährig ist. Außerdem muss ein Wohnsitz in Deutschland nachgewiesen werden können und es muss eine positive SCHUFA-Auskunft übermittelt werden.

Es ist wichtig, zu wissen, dass der Kunde monatliche Geldeingänge auf seinem Girokonto haben muss. Dies können zum Beispiel eine Rente oder das Gehalt sein. Darüber hinaus sollten Sie darüber Bescheid wissen, was Sie machen sollen, wenn Ihre Karte verloren geht oder sie sogar gestohlen wird. Sollten Sie bemerken, dass sich Ihre Mastercard nicht mehr in eigenem Besitz befindet, sollten Sie die Karte schnellstmöglich sperren. Dies kann über die Rufnummer 030 310 66 010 geschehen. Sollte dies nicht durchgeführt werden, kann nicht sichergestellt werden, dass ein unrechtmäßiger Gebrauch durch Dritte vermieden wird. Nachdem Sie den Verlust gemeldet haben, wird Ihnen unverzüglich eine neue Karte zugeschickt.

Vorteile

  • Bezahlung mit Apple Pay möglich
  • kontaktlose Bezahlung mit der NFC-Funktion möglich
  • weltweite Auszahlungen von Bargeld
  • sicher und bequem bezahlen, irrelevant ob auf Reisen, im Internet oder im Handel
  • immer und überall kann bargeldlos bezahlt werden

Nachteile

  • Fremdwährungsgebühr fällt an
  • keine Versicherungsleistungen werden angeboten
  • Gebühren bei Bargeldbehebungen im Inland

Fazit

Die Norisbank Karte wird oftmals übersehen, da es viel größere Anbieter für Kreditkarten gibt. Dennoch sollte das Modell nicht unterschätzt werden. Dies resultiert daraus, da das Preis-Leistungs-Verhältnis der Norisbank Kreditkarte sehr gut ist. Jeder, der auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte ist, hat bei der Norisbank durchaus einen seriösen Anbieter gefunden, bei dem er diese beantragen kann. Die Vorteile sind zahlreich und ihnen stehen nur wenige Nachteile gegenüber. Allgemein betrachtet handelt es sich um ein solides Angebot.

Kosten

Kosten bei Bezahlung
Inland 0,00 Euro
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 1,75 Prozent + 0,50 Prozent Währungsumrechnungsentgelt
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 1,75 Prozent + 0,50 Prozent Währungsumrechnungsentgelt
Kosten bei Bargeldabhebung
Inland 2,50 Prozent (mind. 6,00 Euro)
Euro-Zone 0,00 Euro
Fremdwährung innerhalb Europa 0,50 Prozent Währungsumrechnungsentgelt
Fremdwährung außerhalb Europa/Weltweit 0,50 Prozent Währungsumrechnungsentgelt

Zinsen und Gebühren

Zinsen Zinssatz
Soll (effektiver Jahreszins) 10,85%
Ausstellungsgebühren Euro
Ersatzkarte 0,00 Euro
Haftung und Limits Euro
Max. Haftung 50,00 Euro

Hauptkarte

Umsatz pro Jahr Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz 0,00 Euro

Private Partnerkarte

Umsatz pro Jahr Jahresgebühr
unabhängig vom Umsatz 0,00 Euro

Erfahrungen

0 93 100 8
93.333333333333%
Durchschnitt basierend auf 8 Bewertungen
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close

Welche Erfahrungen und Bewertungen andere Kunden gemacht haben, können Sie hier lesen.

  • Konditionen
    94%
  • Transparenz
    93%
  • Sicherheit
    92%

7 Bewertungen

Andreas Jürgens17.09.2020
  • Konditionen
    96%
  • Transparenz
    95%
  • Sicherheit
    96%
Ich bin glücklich darüber, dass man mit der Karte in allen Ländern, in denen man mit Euro bezahlt, gebührenfrei an Bargeld kommt. Mehr brauche ich nicht, denn auch im Urlaub zieht es mich nicht weiter weg. Und in Deutschland hebe ich einfach mit der Girocard ab, damit fallen im Inland auch keine Kosten an.
Uwe Pöhneder17.09.2020
  • Konditionen
    100%
  • Transparenz
    95%
  • Sicherheit
    95%
Ich war eigentlich nur auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte. Dabei bin ich über die Karte der Norisbank gestolpert und war gleich begeistert. Einziger Haken: Die Karte gibt es nur in Kombination mit dem Girokonto der Norisbank. Das hat mich am Anfang von der Beantragung abgehalten aber dann habe ich mich doch durchgerungen. So rundum zufrieden war ich mit meinem Konto nämlich eh nicht. Ich muss sagen, ich hätte den Wechsel auch nicht so scheuen müssen, denn mit dem kostenlosen Kontowechselservice war das ganz schnell und unkompliziert erldigt. Jetzt hab ich Konto, Girocard und Mastercard - alles von der Norisbank. Das war definitiv die richtige Entscheidung! Ich verstehe jetzt warum die Bank so beliebt ist - die Konditionen sind einfach nur top wenn ich sie mit denen meiner alten Hausbank vergleiche. Und der persönliche Serivce in einer Filale fehlt mir eigentlich überhaupt nicht.
Pia Schmidt12.09.2020
  • Konditionen
    95%
  • Transparenz
    92%
  • Sicherheit
    87%
Ich wollte so ein Kombipaket und konnte mich nur schwer zwischen der Norisbank, der ING und der DKB entscheiden. Schlussendlich ist es die Norisbank geworden, da die Bank doch sehr weit verbreitet ist und sehr gut ankommt. Für mich war es auch die richtige Entscheidung. Ich bin sowohl mit der Kreditkarte, als auch mit der Girokarte und dem Konto zufrieden. Aber warscheinlich wäre ich auch bei der ING oder der DKB zufrieden - die Konditionen sind ja ähnlich und alle drei Banken sind den Kundenerfahrungen zufolge wirklich gut.
Mr. Anonymous19.07.2020
  • Konditionen
    98%
  • Transparenz
    92%
  • Sicherheit
    94%
Keine Kosten - das gefällt mir!!
Kai07.05.2020
  • Konditionen
    92%
  • Transparenz
    92%
  • Sicherheit
    87%
Hab ich schon lange, hauptsächlich wegen dem Girokonto. Hab mir jetzt aber auch nocht die Visa von Barclaycard beantragt. Damit kann man überall auf der Welt gratis zahlen und sich auch Geld am Automaten holen. Das ist mit der Mastercard der Norisbank ja leider nicht möglich. Ich nutze jetzt einfach beide Karten und bin mit der Lösung ganz zufrieden.
Monika Sutanek21.03.2020
  • Konditionen
    95%
  • Transparenz
    95%
  • Sicherheit
    95%
Karte und Konto sind gut. Die Bank nervt micht aber ganz schön mit ihrem ständigen Spam. Ich erhalte immer wieder per Mail zusätzliche Angebote, aber ich hab sie auch immer wieder im Briefkasten.
Elisabeth Gratzer25.11.2019
  • Konditionen
    81%
  • Transparenz
    92%
  • Sicherheit
    94%
Geht so. Klar gibt es einige gute Dinge, wie die dauerhafte Kostenlosigkeit. Es gibt aber auch Dinge, die mir nicht gefallen. Es handelt sich um eine Direktbank, man kann sich also nicht persönlich in einer Filale beraten lassen. Das Abheben von Bargeld ist nicht überall kostenlos, und manchmal muss man auch Gebühren bezahlen wenn man die Karte zum Zahlen nutzt.