• Kontoführungsgebühren: 0,00 €
  • keine Auslandsgebühren
  • Habenzinsen: 0,00 %
  • Dispozinsen: 8,90 %
  • Überziehungszinsen: 8,90 %
Zinsen & Konditionen:
Kundensupport:
Homepage:
88/100
GUT

Allgemeines

Die in Berlin beheimatete Online-Bank N26 ist erst seit wenigen Jahren auf dem nationalen und zwischenzeitlich auch auf dem europäischen Markt aktiv. Die Bank besitzt kein eigenes Filialnetz, d.h. eine Kontoeröffnung kann ausschließlich online erfolgen. Kernprodukt zu Beginn war zunächst ein kostenloses Girokonto, mittlerweile hat die Bank aber ihr Produktspektrum auf Kredite und Versicherungsdienstleistungen ausgeweitet. Nach eigenen Angaben hat das Unternehmen bereits mehr als 850.000 Kunden und ist damit eine der erfolgreichsten Bankgründungen der letzten Jahre. Die Bankgeschäfte können entweder über den heimischen PC oder auch mobil von unterwegs erfolgen. Gerade hier liegen die Stärken der Bank, da die App intuitiv bedient werden kann. Zur Geldversorgung stellt die Bank eine Debit-Mastercard zur Verfügung, die sowohl an Geldautomaten, als auch bei einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften zur Bargeldabhebung genutzt werden kann. Die Karte kann selbstverständlich auch zum Kauf im E-Commerce und im Handel genutzt werden.

 

Zinsen und Konditionen

Angeboten werden drei unterschiedliche Konditionsmodelle, die primär von der eingesetzten Kreditkarte abhängig sind. Allen Konditionsmodellen gemeinsam ist die Tatsache, dass keine Kontoführungsgebühren erhoben werden. Die Überziehung des Kontos wird aktuell mit 8,9 % in Rechnung gestellt. Das günstigste Modell ist die durchsichtige N26-Kreditkarte. Diese wird ebenfalls kostenlos herausgegeben und hat neben der bereits oben aufgeführten Zahlungsfunktion die Möglichkeit in Abhängigkeit von bestimmten Voraussetzungen kostenlos Bargeld 3-5 mal im Monat am Geldautomaten abzuheben. Die nächste Stufe ist das Konto-Modell N26 Black. Dieses Modell wird mit 9,90 EUR monatlich in Rechnung gestellt. Dafür erhält der Kunde einen erweiterten Versicherungsschutz, u.a. für bestimmte Einkäufe und eine erweiterte Garantie für Käufe die mit der Karte bezahlt wurden. Neu im Programm ist die N26 Metal, die primär mit besonderen Partnerangeboten und einem bevorzugten Kundendienst wirbt. Die Karte kostet 16,90 EUR monatlich. Für die beiden letztgenannten Produkte ist darüber hinaus das Abheben in Fremdwährungen kostenlos.

 

Sicherheit und Support

Das Thema Sicherheit wird bei N26 groß geschrieben. Der Login in die App erfolgt entweder per Fingerabdruck, Mustererkennung oder über ein Passwort. Bankgeschäfte benötigen ein weiteres Sicherheitskritierum. Besonders gelungen ist die Benachrichtigung bei Kreditkartentransaktionen. Diese erfolgen in Sekundenbruchteilen und stellen sicher, dass niemand die Karte unberechtigt nutzt. Und sollte das der Fall sein, kann die Karte über die App direkt gesperrt werden. Beim Support kann es dafür aber schon mal etwas dauern. Hier gibt es die üblichen FAQ-Seiten und darüber hinaus einen Chat-Assitenten. Allerdings kann es in der Realität schon mal einige Minuten dauern, bis ein Mitarbeiter zur Verfügung steht und Fragen online beantwortet. Persönliche Fragen kann man bei der N26 Bank wegen des fehlenden Filialnetzes nicht adressieren.

 

Vorteile

  • Kostenlose Kontoführung für alle Modelle
  • Bis zu 5 kostenlose Abhebungen am Geldautomaten
  • Überweisungen innerhalb der N26 Community in Echtzeit
  • Abhebung von Bargeld bei über 9.000 Einzelhandelspartnern (Cash26)
  • Kostenlose Abhebung am Geldautomaten in EUR (außerhalb Deutschlands)
  • Bargeldeinzahlung bei 9.000 Einzelhandelspartnern (Cash26)
  • Verbesserter Versicherungsschutz für die Modelle Black und Metal
  • Einfache und intuitive Nutzung der App, wie auch der Internet-Seite

 

Nachteile

  • Kein Filialnetz bei persönlicher Beratung
  • Kontakt nur online oder telefonisch möglich
  • Einzahlungen nur bis 100 EUR über Handelspartner, der darüber hinausgehende Teil kostet 2% der Einzahlungssumme
  • Unter bestimmten Bedingungen nur maximal drei Abhebungen am Geldautomaten kostenlos
  • Keine Ausgabe einer Girocard
  • Die ausgegebene kostenlose Mastercard wird nicht durchgängig im Einzelhandel akzeptiert

 

Fazit

Das N26 Girokonto ohne Mindesteingang erfüllt alle Anforderung eines modernen Girokontos. Neben dem günstigen Kostenmodell und der hervorragend entwickelten App ist auch die Bargeldversorgung problemlos möglich. Für Vielreisende sind die Produkte Black und Metal interessant, da hier auch zu günstigen Kursen ausländische Währungen bei der Verfügung am Geldautomaten gerechnet wird. Wer seine Karte häufig zu Käufen im stationären Handel nutzt, der muss bei der Mastercard der N26 Bank damit rechnen, dass seine Karte nicht akzeptiert wird. Zusammenfassend ist aber zu sagen, dass in einem Girokonto Vergleich die Modelle der N26 das Potential haben in der Rubrik bestes Girokonto ganz vorne mitzumischen.

Details zum Konto

Features und Details
Kontoentgelt: kostenfrei
EC-Karte: kostenfrei
Kreditkarte: kostenfrei
Girozins: 0,00 %
Dispo: 8,90 %
Kontoeröffnung: kostenfrei
Bargeldversorgung: kostenlos
Kontozugriff: Online Banking, Smartphone
0 92 100 1
92.666666666667%
Average Rating
Jetzt bewerten!
close

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

close

Ich bin damit einverstanden, dass wenn ich ein Kommentar abschicke, meine angegebenen Daten aus dem Formular gespeichert werden und auf unserer Website erhalten bleiben, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen entfernt werden müssen. Hinweis: Sie können Ihre Einverständniserklärung jederzeit und auch in Zukunft per E-Mail, welche im Impressum zu finden ist, zurückziehen. Genauere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  • Prämien
    95%
  • Service
    92%
  • Online
    91%