Tagesgeldzinsen, ein Vergleich lohnt sich jederzeit

Als Sparer hat es heute niemand mehr leicht, sind doch die Zinsen so weit in den Keller gesunken, dass es recht schwierig ist, ein gutes Zinsangebot zu finden. Die Zinsen bei den ortsansässigen Banken sind derart nach unten gefallen, dass es am Besten ist, sich im Vorfeld ausführlich zu informieren, wo und in welcher Höhe das beste Zinsangebot im Bereich Sparen zu erwarten ist.

Tagesgeldzinsen Vergleich | Februar 2017

Anbieter Zinsen Zinsertrag Details Bewertung Konto eröffnen
Mehr Details 0,05%
vierteljährlich
€ 5,00
  • keine Mindesteinlage
  • Kapital täglich verfügbar
  • Mobile App verfügbar
  • guter Kundenservice

Weitere lesen

Testergebnis97/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,70%
monatlich
€ 70,23
  • bester Zins-Anbieter
  • Neukundenbonus
  • kostenlose Kontoführung
  • TÜV zertifiziert

Weitere lesen

Testergebnis96/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,30%
jährlich
€ 30,00
  • hohe Einlagensicherung
  • 100 Euro Startprämie
  • kostenlose Kontoführung
  • guter Kundenservice

Weitere lesen

Testergebnis93/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,25%
vierteljährlich
€ 25,02
  • kostenlose Kontoführung
  • hohe Einlagensicherung
  • mind. 5.000€ bei Eröffnung

Weitere lesen

Testergebnis90/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,40%
monatlich
€ 40,07
  • begrenzter Anlagebetrag
  • gebührenfreie Kontoführung
  • guter Kundenservice

Weitere lesen

Testergebnis87/100Zum Ergebnis
Mehr Details 1,00%
vierteljährlich
€ 100,38
  • kostenlose Kontoführung
  • Zinssatz garantiert
  • guter Kundenservice

Weitere lesen

Testergebnis81/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,60 %
monatlich
€ 60,17
  • hohe Einlagensicherung
  • keine Mindesteinlage
  • Kapital frei verfügbar

Weitere lesen

Testergebnis79/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,25%
jährlich
€ 25,00
  • kostenlose Kontoführung
  • Kapital täglich verfügbar
  • guter Service

Weitere lesen

Testergebnis76/100Zum Ergebnis
Mehr Details 0,10%
jährlich
€ 10,00
  • kostenlose Kontoführung
  • Kapital täglich verfügbar
  • hohe Einlagensicherung

Weitere lesen

Testergebnis73/100Zum Ergebnis

Schwieriger wird es noch, wenn man sein Geld nicht fest anlegen möchte, sondern eine tägliche Verfügbarkeit wünscht. Um das beste Angebot in diesem Bereich zu finden, ist es wichtig, sich die nötige Zeit zu nehmen, um alle Angebote im Tagesgeld Zinsen Vergleich untereinander zu testen. Dieses ist allerdings ein schwieriges und vor allem langwieriges Unterfangen, denn es gibt derart viele Geldinstitute, welche mit den angeblich besten Zinskonditionen werben. Um dieses Unternehmen zu umgehen, besteht die Möglichkeit, die besten Tagesgeldzinsen in einem sogenannten Tagesgeldzinsen Vergleich zu ermitteln. Wer sich hier umschaut, wird am Ende viel Geld sparen, denn von hieraus kann jeder Interessent sein Geld zu jeder Zeit wieder auf einem anderen Konto anlegen.

Der Tagesgeldzinsen Vergleich

Wer sich nach einem Vergleich entschieden hat, sein Geld bei einem bestimmten Geldinstitut anzulegen, sollte trotzdem immer wieder bei einem Vergleich reinschauen. Dieses ist notwendig, da die Zinshöhe immer wieder ins Schwanken gerät und sich verändert. Als Beispiel ist hier anzumerken, dass der Normalzins zurzeit bei nicht einmal einem Prozent liegt. Wirbt nun ein Geldinstitut mit einer Höhe von zwei Prozent oder mehr, sollte jeder Interessent an die Laufzeit denken. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Tagesgeldkonto handelt oder nicht, die Höhe der money-1048187_960_720Zinsen wird in diesem Fall auf einen bestimmten Zeitraum festgeschrieben. Dieser beträgt meistens nicht mehr als ein halbes Jahr, danach fällt der Zins wieder auf Normalhöhe herab. Wer jetzt einen Tagesgeld Zinsen Vergleich startet, wird mit Sicherheit gleich das nächste gute Angebot erhalten und kann dieses nutzen.

Keiner der interessierten Sparer muss sich jetzt Sorgen machen, ob es gesetzlich erlaubt ist, das Tagesgeldkonto zu kündigen oder als stilles Konto weiterzuführen. Jeder Sparer hat die Möglichkeit, so viele Sparkonten zu besitzen, wie er möchte. Sollte nun in diesem Moment eine andere Bank ein besseres Zinsangebot anbieten, kann jeder Sparer bei diesem Institut ein neues Tagesgeldkonto eröffnen, um die gute Zinsentwicklung zu nutzen. Allerdings sollte auch hier immer wieder ein Blick auf die Konditionen geworfen werden, um später wieder rechtzeitig reagieren zu können.
Bei der Wahl nach dem besten Tagesgeldkonto ist es auch wichtig, auf den Leumund der Bank zu achten. Diese sollte die Einlagen ihrer Sparer optimal abgesichert haben, denn obwohl niemand einen Börsencrash wünscht, kann dieser manchmal schneller kommen als erwartet. Bei der Wahl sollte ebenfalls an die Höhe der Einlagen gedacht werden, die überall anders ausfallen können. Einige Banken bieten ein Tagesgeldkonto mit guten Tagesgeldzinsen bis zu einer Höhe von ca. 100.000 Euro an, andere Banken wiederum möchten eine geringe Einlage zu Topkonditionen. Da es auch auf diesem Gebiet ein großes und zum Teil unübersichtliches Angebot gibt, sollte in diesem Moment auch ein Vergleich zurate gezogen werden.

Den marktüblichen Schwankungen der Zinsen sind nicht nur Tagesgeldkonten unterworfen, sondern auch den Girokonten. Steigen die Zinsen, ist das Geld am Konto besser verzinst, fallen die Zinsen, dann bekommt auch der Anleger auf seinem Konto weniger.

Der Willkommensbonus

Ein weiterer Faktor sind die Willkommensgeschenke, denn auch hier überbieten sich die Geldinstitute und bieten Neukunden einen Willkommensbonus an. Dieser ist ebenfalls in der Höhe variabel und kann von Bank zu Bank unterschiedlicher nicht sein. In diesem Fall ist es auch wichtig, sich bei einem Vergleich über die aktuellen Angebote zu informieren. Wer sich hier als Interessent die nötige Zeit nimmt, kann bei der Eröffnung und auch den Spareinlagen viel Geld sparen und so einen guten Zinsgewinn erhalten.

Wer sich jetzt genau umschaut und einen Tagesgeldzinsen Vergleich starten möchte, sollte nicht nur einen Vergleich nutzen, sondern ebenso mit den gefundenen Infos mehrere Anbieter testen. Zu diesem Zweck müssen die gewünschten Daten in die vorgemerkten Felder eingetragen werden und money-1012625_960_720der Vergleich wird sofort gestartet. Innerhalb von Sekunden werden alle Anbieter übersichtlich aufgeführt. Danach sollte sich jeder Sparer, der einen guten Zins erwartet, sich die Zeit nehmen, um sich über die bestehenden Angebote ausführlich zu informieren.

Je nach Wunsch kann die Bank gewählt werden, mit dessen Angebot der Interessent sich verwirklicht fühlt. Ob mit einem Willkommensbonus oder mit einer längeren Laufzeit mit erhöhten Zinsen, jeder Verbraucher hat hier die freie Wahl und kann sich individuell für sein neues Konto entscheiden. Von hieraus könnte auch sofort ein neues Tagesgeldkonto eröffnet werden. Alle fälligen Unterlagen stehen zum Ausfüllen bereit und können sofort an das gewünschte Geldinstitut abgeschickt werden. Die Bank wird nach Eingang der Unterlagen, diese sofort bearbeiten und sich mit dem Neukunden in Verbindung setzten. Alles geschieht unkompliziert und ermöglicht jedem Interessenten, viel Geld zu sparen und eine gute Zinserwartung zu erhalten.

Auch über Kreditkarten bieten Banken Guthabenzinsen an. Die Zinsen sind im Vergleich sehr unterschiedlich von Bank zu Bank. Es kann Kreditkarten mit einem Limit geführt werden oder auch auf Guthabenbasis. Weiters gibt es noch Kreditkarten, die nur auf Guthabenbasis mit einem Null Euro Limit eingerichtet sind.

Wie bereits oben schon erwähnt, kann zu jeder Zeit ein neues Tagesgeldkonto eröffnet werden, wer sich genau umschaut und einen Tagesgeldzinsen Vergleich durchführt, wird feststellen, dass die guten Konditionen nur von Onlinebanken oder als Onlinebanking durchgeführt werden. Hierdurch haben die Banken einen größeren Spielraum bei der Zinsanpassung und können diese an ihre Kunden weitergeben. Wer zudem sein Tagesgeldkonto selbstständig online bearbeitet, hat einen weiteren Pluspunkt, und erhält noch einmal eine Zinserhöhung auf seine Einlagen gutgeschrieben. Diese und weitere Vorteile kann jeder Sparer heute nutzen, wenn er sich die Zeit nimmt und in regelmäßigen Abständen alle Infos zusammenträgt und auswertet.

Gute Gründe, die dafür sprechen, sich zu jeder Zeit über einen Tagesgeld Zinsen Vergleich zu informieren, um eventuell ein noch besseres Angebot im Bereich Tagesgeldkonto zu erhalten. Schnell sein, lohnt sich in diesem Fall immer und sollte von jedem Sparer stets genutzt werden.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...